Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Gesundheitsvorsorge oder auch "Prävention (lateinisch praevenire „zuvorkommen“ ‚ „verhüten“) bezeichnet Maßnahmen zur Abwendung von unerwünschten Ereignissen oder Zuständen, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintreffen könnten, wenn nichts getan würde. Prävention setzt zunächst voraus, dass geeignete Maßnahmen verfügbar sind, um den Eintritt dieser Ereignisse zu beeinflussen. Der Begriff der Vorbeugung wird synonym  verwendet.

Die Prävention rückt immer mehr in den Mittelpunkt von Gesundheits- und Sozialpolitik. Krankheitsprävention (kurz: Prävention) versucht, den Gesundheitszustand der Bevölkerung, von Bevölkerungsgruppen oder einzelner Personen zu erhalten oder zu verbessern.

Zentrale Strategie der Prävention ist es, die Auslösefaktoren von Krankheiten zurückzudrängen oder ganz auszuschalten. In der Regel wird Prävention damit nicht nur als Aufgabe der Medizin verstanden, sondern erfolgt interdisziplinär unter Mitwirkung von Psychologie, Soziologie und Pädagogik. Präventive Maßnahmen sind langfristig angelegt und zielen auf langfristige Veränderungen der Einstellung, des Erlebens und des Verhaltens.

Präventionsmaßnahmen sind sowohl ethisch-normativ wie auch ökonomisch begründet: Individuelles Leid soll so weit wie möglich verhindert, die Lebensqualität der Menschen verbessert und das Leben selbst verlängert werden. Gleichzeitig soll Prävention die (individuellen wie gesamtgesellschaftlichen) ökonomischen Lasten für dann unnötig gewordene Krankenbehandlungen verringern. " (Quelle: Wikipedia)

 

Vor einigen Jahren haben die meisten Krankenkassen ihr Kursprogramm eingestellt bzw. stark bürokratisiert.

Jetzt liegt die Gesundheitsvorsorge  in Ihren Händen!

 Ich biete Ihnen Kurse:

  •     Zum Umgang mit Stress und Entspannung
  •     Zum Umgang mit Erkrankungen
  •     Zur Gesundheitsförderung und Gesundheitsaufklärung
  •     Zur gesundheitsförderlichen Lebensführung und Alltagsbewältigung
  •     Zur gesunden Ernährung von Kindern, Erwachsenen und Senioren
  •     Zur Bewegungsförderung